Tragbares Depot zur Handbespielung eines Terminals erstellen

Sollte es keine Möglichkeit geben ein Terminal über Fernwartung, sprich ein Depot im Intra- bzw. Internet zu pflegen, kann man das Terminal auch per Hand updaten:

Zu erst müssen Sie das tragbare Depot (z.B. ein USB-Stick oder eine externe Festplatte) an den Rechner anschließen. Sobald sich das Laufwerk korrekt unter Windows angemeldet hat, wählen Sie rechts oben über das Zahnrad-Icon / Einstellungen:


Bild 1: Einstellungen über Zahnrad-Icon oben rechts

Wechseln Sie auf den Tab Administration und klicken Sie im Bereich Depots auf den Button Hinzufügen.


Bild 2: Neues Depot hinzufügen

  • Wählen Sie als Pfadtyp Dateisystem
  • Wichtig: Wählen Sie "nur Upload" aus
  • Klicken Sie auf Durchsuchen und wählen Sie einen leeren Ordner auf dem Laufwerk
    Wichtig: bitte nutzen Sie immer einen Unterordner auf dem USB-Stick (im Bild 2 ist dies "test_depot"). Kopieren Sie keine Dateien per Hand in diesen Unterordner, da dieser vom CMS verwaltet wird.
  • Klicken Sie auf Depot testen. Das B12-Touch CMS überprüft ob der ausgewählte Ordner leer ist oder es sich um ein bereits passendes Depot zu dem Projekt handelt


Bild 3: Neues Depot anlegen als Pfadtyp Dateisystem

Sofort nach dem Anlegen des neuen Depots beginnt das System die Daten zu synchronisieren. Daher sollte die Depot Lampe oben rechts auf rot wechseln.


Bild 4: Depots werden synchronisiert - rote Lampe

Sobald alle Daten erfolgreich synchronisiert wurden, wechselt die Lampe wieder zu grün.


Bild 5: Alle Daten wurden auf alle Depots synchronisiert - grüne Lampe

Wechseln Sie auf Updates freischalten und markieren Sie das Terminal, welches Sie mit dem tragbaren Depot updaten wollen.
Tipp: Sie können auch mehrere verschiedene Terminals mit ein und denselben tragbaren Depot verwalten. Dazu wählen Sie alle Terminal-IDs aus, die über das tragbare Depot upgedatet werden sollen.
Klicken Sie auf den Button Selektierte freigeben (eine detaillierte Beschreibung finden Sie hier).


Bild 6: Terminal zur Handbespielung freigeben

Sobald das Update erfolgreich ausgeliefert wurde entfernen Sie das Depot wieder unter Einstellungen / Administration / markiertes Depot löschen (die Daten bleiben im Depot bestehen).


Bild 7: Entfernen des Depots nach erfolgreichem Ausliefern / Auslieferung

Melden Sie das tragbare Depot unter Windows ab (Tray-Icon Hardware sicher entfernen und Medium auswerfen)


Bild 8: über die Windows Taskbar / Tray-Icon die Hardware sicher entfernen

Um das Depot nun auf einem Terminal zu verwenden lesen Sie bitte die Anleitung:
Einspielung eines Updates von einem tragbaren Depot (ab 3.7)
Einspielung eines Updates von einem tragbaren Depot (vor 3.7)

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen