Anleitung zur Installation des CMS

Folgende Dateien benötigen Sie für die Installation:
- einen Ordner oder ZIP-Archiv mit dem ausführbaren Content Management System B12-Touch_CMS_x.x.x
- die Projekt-Lizenz zum Anlegen des Projektes *.lpg
- ggf. eine Patchdatei *.zip

x.x.x steht dabei für die aktuelle B12-Touch Version. 

 

Vorbereitung der Infrastruktur
Die B12-Touch Software ermöglicht es, beliebig viele Terminals an den verschiedensten Orten, zentral über das B12-Touch CMS zu pflegen. Hierzu wird ein "Depot" genutzt.

Depot
Die Inhalte des Terminals liegen in der Regel an einem zentralen Speicherpfad, auf den alle Terminals und das CMS Zugriff haben. Dieser Speicherort nennt sich "Depot". Hier liegen alle Daten, Inhalte und Dateien (bspw. Bilder und Videos) des CMS.

Hinweis: Das Terminal und das CMS werden dieses Depot als Datenpool nutzen. D.h. sowohl das CMS als auch jedes Gerät, welches mit der B12-Touch Software bespielt werden soll, müssen Zugriff auf dieses Depot haben. Am besten halten Sie hierbei mit Ihrem Netzwerk-Administrator Rücksprache.

Wichtig: Sollten Sie einen Ordner aus dem Netzwerk als Speicherplatz für das Depot nutzen, stellen Sie bitte sicher, dass dieses als Netzlaufwerk angelegt ist, sprich unter einem
eindeutigen Laufwerk wie „P:/“ zu finden ist. Dies kann unter Windows über die Funktion „Netzwerkadresse hinzufügen“ erfolgen.

Legen Sie nun ein Depot an einem Speicherort ihrer Wahl (Dateisystem oder WebDAV) an und nennen dieses z.B. „Projektname_cms_depot“. Achten Sie bitte darauf, dass an dem Speicherort ausreichend Speicherplatz vorhanden ist. Durch die Verwendung von Videos in Full-HD Qualität oder einer großen Anzahl von Bildern wird in den Depots eine große Speicherkapazität benötigt.

 

Installation
Nach dem Anlegen des Depots installieren Sie nun das B12-Touch CMS. Legen Sie hierzu unter dem Verzeichnis „C:/“ einen neuen Ordner „B12-Touch CMS“ an. Wechseln Sie nun in den Ordner oder das ZIP-Archiv „B12-Touch_CMS_x.x.x“, den Sie von B12-Touch erhalten haben und kopieren Sie den gesamten Inhalt und fügen diesen in den zuvor erstellten Ordner „C:/B12-Touch CMS“ ein.


Bild 1: Drag'n'Drop der CMS-Dateien in einen lokalen Ordner

Starten Sie die Datei „B12-Touch-CMS.exe“.


Bild 2: Start-Icon des B12-Touch Content Management Systems

Hinweis: Für einen schnellen Zugriff auf das CMS erstellen Sie sich eine Verknüpfung auf dem Desktop. Klicken Sie hierfür mit gedrückter „Alt-Taste“ auf die Datei „B12-Touch-CMS.exe“ und ziehen Sie nun die Maus auf den Desktop. Ein Doppelklick auf die Veknüpfung öffnet das CMS.

 

Grundkonfiguration des Content Management System
Beim ersten Start der Anwendung müssen Sie zunächst die Grundkonfigurationen für das CMS einstellen. Geben Sie hierzu einen Benutzernamen (a) sowie die gewünschte Systemsprache des CMS (b) ein. Der Speicherort (c) gibt den Pfad an, unter welchem die im System angelegten Daten lokal gespeichert werden. Dieser Ort muss in der Regel nicht verändert werden.


Bild 3: Grundkonfiguration-Einstellung des Content Management System

Klicken Sie nun auf Speichern um die Eingabe zu bestätigen.
Anschließend öffnet sich das B12-Touch CMS und das Menü „Projekte-Verwaltung“ erscheint.

 

Weiter zur Beschreibung Neues Projekt mit einer Lizenz anlegen.

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen