Was passiert, wenn das System abstürzt? Hat der Benutzer dann Zugriff auf das Betriebssystem?

Unsere Software wird vor der Veröffentlichung gründlich getestet, sodass es in der Regel zu keinem Systemabsturz kommt. Natürlich ist ein Sicherungsmechanismus innerhalb der Software eingebaut. Sollte es einmal passieren, dass die Software abstürzt, registriert ein so genannter Watch-Dog dies sofort und startet die Software neu. Der Bediener erhält damit nie die Möglichkeit auf das System zuzugreifen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen