Einspielung eines Updates von einem tragbaren Depot (vor 3.7)

Für das Einspielen eines Updates müssen Sie im Vorfeld im Content Management System ein tragbares Depot erstellt haben. Die Anleitung hierfür finden sie hier.

Das tragbare Depot ist im Regelfall ein USB-Stick oder eine externe Festplatte. Diese schließen Sie zu nächst an dem Terminal an. Sobald sich das Laufwerk korrekt unter Windows angemeldet hat, wählen Sie über das B12-Touch Tray-Icon Einstellungen / Depots verwalten aus:


Bild 1: B12-Touch Tray-Icon / Einstellungen / Depots verwalten

  • In dem neuen Fenster "Depots verwalten" wählen Sie den Button "Neu"
  • Wählen Sie im folgenden Dialog "Neues Depot anlegen" den Depottyp "Dateisystem / Netzlaufwerk"
  • Wählen Sie über Button "Durchsuchen" auf dem tragbaren Laufwerk den Ordner mit den Depotdaten aus


Bild 2: Neues Depot anlegen, Auswahl eines Ordners auf dem Wechselmedium 

  • Bestätigen Sie Ihre Eingabe durch einen Klick auf den Button "Überprüfen"
  • Fällt die Überprüfung positiv aus können Sie das Depot speichern

Eine detaillierte Anleitung mit Bilder zum Depot verwalten finden Sie hier.

Das Depot ist nun eingerichtet und es muss nun die richtige Terminal-ID aus dem Depot ausgewählt werden. Wählen Sie dazu das Tray-Icon Einstellungen / Terminal-ID wechseln.


Bild 3: B12-Touch Tray-Icon / Einstellungen / Terminal-ID wechseln

Wählen Sie das oben angelegte Depot über den Button "Depot wählen" aus.


Bild 4: Auswahl des tragbaren Depots

Wählen Sie nun das gewünschte Terminal-ID über den Button "Bestätigen und Starten" aus.


Bild 5: Auswahl der gewünschten Terminal-ID


Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk