Projekt mit neuem CMS und neuer Lizenz aktualisieren

Einleitung

Diese Anleitung erklärt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie Ihr B12-Touch Projekt aktualisieren können, wenn Sie von uns sowohl eine neue Lizenz-Datei als auch eine neue CMS-Version erhalten haben. Sollten Sie mehrere Redakteurs-PCs mit Zugriff auf die Projekt-Daten im Einsatz haben, beachten Sie bitte auch die Hinweis am Ende des Artikels "Aktualisierung bei mehreren Redakteurs-PCs".

Wann ist die Aktualisierung des CMS im Vorfeld notwendig?

Sie können Ihre B12-Touch Lizenz direkt im Projekt aktualisieren, sofern deren Basisversionen zueinander passen. Die Basisversion sind die ersten beiden Stellen der Version, bei 3.7.2 wäre die Basisversion also 3.7, bei 3.6.4 ist die Basisversion 3.6. Die Basisversion garantiert Ihnen immer Kompatibilität der Komponenten, eine Lizenzversion 3.7.0 kann also sowohl mit einem CMS der Version 3.7.0 als auch mit einem CMS der Version 3.7.2 geöffnet werden.

Sollten Sie versuchen, eine Lizenz mit einer neueren Version in Ihrem CMS einzuspielen, erhalten Sie folgende Fehlermeldung:


Bild 1: CMS- und Lizenzversion passen nicht zueinander

In diesem Fall benötigen Sie neben der Lizenz-Datei also ein neues CMS der Version 3.7.0 oder höher. Sollten Sie dieses nicht erhalten haben, kontaktieren Sie bitte den Support von B12-Touch.

Aktualisierung des CMS

Zunächst tauschen Sie die CMS-Software auf Ihrem Redakteurs-PC aus. Diese wird von uns aus Kompatibilitätsgründen als ZIP-Datei ausgeliefert und benötigt keine Installation. Diese entpacken Sie an einen Ort Ihrer Wahl und starten anschließend die dort enthaltene B12-Touch-CMS.exe.

Sobald Sie in das Projekt wechseln, erscheint eine Hinweismeldung, dass dieses Projekt auf einem älteren Versionsstand ist:


Bild 2: Lizenz-Aktualisierung erforderlich

Wir können nun mit der Aktualisierung des Projekts fortfahren.

Aktualisierung des Projekts mittels Lizenz-Datei

Sobald Sie im Fenster Aktualisierung erforderlich auf Projekt aktualisieren klicken, wählen Sie die von uns mitgelieferte Lizenz-Datei aus (erkennbar an der Dateiendung LPG). Die Lizenz wird anschließend geprüft und dann in das Projekt eingespielt. Desweiteren findet eine automatische Migration Ihrer Projektdaten durch das CMS statt. Diese kann je nach Versionssprung ein paar Minuten Zeit in Anspruch nehmen.

Einspielen eines von uns bereitgestellten Patches

Patch-Dateien werden von uns eingesetzt, um z.B. von Ihnen gewünschte Anpassungen an den Projektinhalten in Ihrem Projekt vorzunehmen. Haben Sie zuzüglich zum neuen CMS und neuer Lizenz-Datei auch eine solche Patch-Datei von uns erhalten, können Sie diese nun anhand des Hilfeartikels "Wie importiere ich eine Patch-Datei?" einspielen. Bitte schließen Sie nach Einspielen des Patches das Projekt und öffnen Sie dieses anschließend erneut.

Aktualisierung bei mehreren Redakteurs-PCs

Sollten Sie mehrere Redakteurs-PCs mit Zugriff auf die Projekt-Daten im Einsatz haben, ist das Verfahren zunächst gleich. Befolgen Sie die vorangehenden Anweisungen an einem der Rechner. Nach erfolgreicher Aktualisierung beenden Sie das CMS und warten Sie gegebenenfalls die Synchronisation der Projektdaten ab. Anschließend brauchen Sie auf den anderen Redakteurs-PCs nur noch die CMS-Software aktualisieren (siehe "Aktualisierung des CMS"), die geänderten Projektdaten werden automatisch auf die anderen Rechner synchronisiert.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen